Konstantin Fedin

Ein ungewöhnlicher Sommer

  • 0.20€

  • Ex Tax: 0.19€

Befreit von den Qualen deutscher Kriegsgefangenschaft hinter den Mauern der alten sächsischen Festung Königstein, kehrt der ehemalige zaristische Leutnant Dibitsch krank und abgerissen in seine Heimat an der Wolga zurück. Ratlos, fast verzweifelt sieht er sich hier in eine völlig veränderte Wirklichkeit versetzt: Die Große Sozialistische Oktoberrevolution hat den Völkern der Sowjetunion die Freiheit gebracht, aber noch sind die äußeren und inneren Feinde des neuen Staates nicht geschlagen, und von ausländischen Mächten entfacht, durchtoben Bürgerkriegskämpfe das weite Land. Auch die vielfältigen Schicksale der Menschen in Saratow werden von diesen Ereignissen gesprägt. - Fedins Roman führt in die Stuben der Bürger dieser Stadt an der Wolga und in ihre Herzen. Nicht in allen Häuser wird für den Sieg über die Konterrevolution. So manche vor Zeiten enge menschliche Bindung ist durch den Gang der Geschichte zerstört worden. Die Zuneigung Kirill Iswekows zu Lisa, der Tochter eines reaktionären Kaufmanns, liegt weit zurüch, und doch ist sie noch nicht vergessen, obwohl Kirill bei seiner schweren Aufgabe als Vorsitzender des Stadtsowjets kaum Zeit für seine persönlichen Anliegen findet.

  • ISBN/EAN: 3011202325
  • Availability: In Stock
  • Condition Used, light usage traces
Book
Condition Used, light usage traces
Publisher Aufbau Verlag GmbH
Author Konstantin Fedin
Cover Hardcover
Number of pages 480
Year of issue 1959
Language German
Country Russia

Write a review

Note: HTML is not translated!
    Bad           Good

  • Ein ungewöhnlicher Sommer

Tags: Trilogie, Großen Sozialischen Oktoberrevolution