Maria Nurowska

Postscriptum für Anna und Miriam

  • 10.99€

  • Ex Tax: 10.27€

1981 verläßt die Polin Anna fluchtartig ihr Land und damit auch den Mann, den sie immer für ihren Vater gehalten hatte. Sie weiß jetzt, daß sie in Wahrheit die Jüdin Miriam ist, die 1943 an der Warschauer Ghettomauer ausgesetzt worden war. Sie ist auf der Flucht vor sich selbst. Der Weg zurück nach Warschau ist ihr durch das Kriegsrecht versperrt, den Weg in eine jüdische Identität kann sie nicht gehen. Ein junger Journalist, den sie in Köln trifft, versucht ihr zu helfen

  • ISBN/EAN: 3596103096
  • Availability: In Stock
  • Condition New
Book
Condition New
Publisher FISCHER Taschenbuch
Author Maria Nurowska
Cover Paperback
Number of pages 156
Year of issue 1996
Language German
Country Poland

Write a review

Note: HTML is not translated!
    Bad           Good

  • Postscriptum für Anna und Miriam

Tags: Polish novel, violinist, searching for the truth